• HPQ_Projektbild_Beitrag

Hafenpark Quartier/Frankfurt, BF Ost

Auf einer der größten innerstädtischen Entwicklungsflächen von Frankfurt, dem so genannten Honsell-Dreieck nahe dem EZB-Neubau, entwickelt die Hamburger B&L-Gruppe ein gemischt genutztes Quartier mit ca. 700 Wohnungen zur Miete und als Eigentum, Büroflächen, Business-Hotel, Boardinghaus sowie ca. 1.300 Stellplätzen in Tiefgaragen.

Zunächst werden auf dem Baufeld Ost ca. 250 Wohnungen entstehen, davon ca. 70 im preisgedämpften Mietwohnungsbau. Einzelhandelsflächen für die Nahversorgung sowie eine Kita gehören ebenso dazu wie eine zweigeschossige Tiefgarage. Für die Architektur des Gebäudeensembles zeichnen die Büros AS&P – Albert Speer & Partner GmbH und pbp prasch buken partner architekten partG mbH verantwortlich.

WITTE übernahm die Projektsteuerung für den ersten Bauabschnitt auf Baufeld Ost.

Das Projekt:

Neubau eines Wohnquartiers mit Kindertagesstätte, Einzelhandelsflächen im EG und zweigeschossiger Tiefgarage

Leistungen WITTE:

Projektsteuerung

Lage:

Hanauer Landstraße/Honsellstraße, 60314 Frankfurt am Main

Nutzung:

Wohnen, Einzelhandel, Kita

Investor:

Main Square Beteiligungsgesellschaft mbH c/o B&L Real Estate GmbH, Hamburg

Projektentwicklung:

B&L Real Estate GmbH, Hamburg

Architektur:

AS&P - Albert Speer & Partner GmbH, Frankfurt/Main (Nord), pbp prasch buken partner architekten partG mbH, Hamburg (Süd)

BGF:

27.400 m² oberirdisch, 11.600 m² unterirdisch

Daten:

ca. 21.190 m² Wohnfläche, ca. 1.270 m² Einzelhandelsfläche, ca. 250 Wohnungen, ca. 120 Kita-Plätze

Fertigstellung:

2018

Bildquelle:

AS&P - Albert Speer & Partner GmbH, Frankfurt/Ma

Top