• Puhlmannhof-web-Beitrag-1
  • Puhlmannhof-web-Beitrag-2
  • Puhlmannhof-web-Beitrag-3

Puhlmannhof, Berlin

Mitten im Kiez Prenzlauer Berg, auf dem Grundstück des ehemaligen Vergnügungsparks Puhlmannscher Hof an der Schönhauser Allee/Kastanienallee entstand ein zur Kastanienallee geöffneter Hofkomplex mit Wohn-, Büro- und Einzelhandelsflächen. Der Komplex besteht aus fünf Häusern, die ein zusammenhängendes Hofensemble bilden und über ein gemeinsames Untergeschoss mit Tiefgarage verfügen.

Die Entwicklung und schlüsselfertige Realisierung war ein Projekt der Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung mbH, Hamburg. WITTE Projektmanagement war mit der technischen Ankaufsprüfung und dem käuferseitigen Qualitätscontrolling für die Wohn- und Gewerbegebäude Haus 1 und Haus 2, der Maronen Grundstücksgesellschaft vertreten durch die Family Office Bank Marcard, Stein & Co AG beauftragt.

 

Das Projekt:

Neubau von 2 Wohn- und Gewerbegebäuden mit Tiefgarage als Teilobjekte des Gesamtbauvorhabens

Leistungen WITTE:

Käuferseitiges Qualitätscontrolling

Lage:

Kastanienallee 98, 10435 Berlin

Website:

http://www.hamburgteam.com/projekte/puhlmannhof/ | http://www.puhlmannhof.de/

Investor:

Maronen Grundstücksgesellschaft vertreten durch die Family Office Bank Marcard, Stein & Co AG, Berlin (Haus 1 und Haus 2)

Projektentwicklung:

HTP Kastanienallee Entwicklungsgesellschaft mbH, Hamburg

Architektur:

Grüntuch Ernst Planungsgesellschaft mbH

BGF:

ca. 2.075 m² (oberirdisch)

Daten:

14 Stellplätze (Haus 1 und Haus 2)

Fertigstellung:

2016

Bildquelle:

Gudrun Witte

Top