• Bautzener-2
  • Bautzener-1
  • Bautzener-3

Wohnen in „NEU SCHÖNEBERG“

An der Bautzener Straße in Berlin-Schöneberg entsteht ein neues Stadtquartier mit knapp 300 Mietwohnungen, teilweise gefördert, Kita und kleineren Flächen für Gewerbe in insgesamt acht Gebäuden. Das Gebiet liegt zwischen gründerzeitlicher Bebauung und den Gleistrassen. Die Architektur des Büros Collignon Architektur und Design nimmt die Bautypologie der Umgebung auf, indem sie sich an der bestehenden Höhe und der zerklüfteten Blockstruktur orientiert und zu beiden Seiten der Straße abwechslungsreiche, aber geordnete Stadträume schafft. Das Projekt wurde 2015 mit dem Platin-Vorzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Es ist damit der am höchsten bewertete Neubau eines Stadtquartiers deutschlandweit.

WITTE übernahm das Projektcontrolling für den Käufer.

Das Projekt:

Neubau von 8 Gebäuden für Mietwohnungen und Teilflächen für Gewerbe mit Fitnessstudio, Supermarkt, Kita sowie Tiefgaragen

Leistungen WITTE:

Projektcontrolling (Käufer)

Lage:

Bautzener Straße 21-40, 10829 Berlin

Nutzung:

Wohnen, Kleinflächen für Gewerbe, Kita, Tiefgaragen

Website:

www.neuschoeneberg.de

Investor:

Dr. Wolfgang Schroeder Immobilien GmbH & Co. KG, Dortmund

Käufer/Objekterwerber:

Hamburg Team Investment Management GmbH, Hamburg

Architektur:

Collignon Architektur und Design GmbH, Berlin

GÜ:

GP Papenburg Hochbau GmbH, Halle (Saale)

BGF:

ca. 47.000 m² BGF gesamt, ca. 40.500 m² BGF o. i.

Daten:

ca. 26.000 m² NF Wohnen, ca. 9.900 m² NF gewerbe, ca. 300 m² NF Kita, 296 Mietwohnungen (davon 45 gefördert), 194 TG-Stellplätze, 646 Fahrradstellplätze

Fertigstellung:

2019

Zertifikat:

DGNB Platin (geplant)

Bildquelle:

allod Immobilien- und Vermögensverwaltungsges. mbH & Co. KG

Top