• trivago-Beitrag-1
  • trivago-Beitrag-2
  • trivago-Beitrag-3

TRIVAGO-HEADQUARTER, Düsseldorf

Im Düsseldorfer Medienhafen entwickelt die IMMOFINANZ für trivago, das weltweit größte Hotelsuchportal, ein neues Headquarter. Die neue Firmenzentrale entsteht in der Kesselstraße im Düsseldorfer Medienhafen. Für den Entwurf zeichnen sop Architekten verantwortlich.

Im ersten Bauabschnitt entsteht ein sechsgeschossiges, horizontal gegliedertes Gebäude mit ca. 26.000 m² Bürofläche, welches sich zum Hafenbecken öffnet und somit einen großzügigen Campus mit hoher Aufenthaltsqualität bildet. Die Bauarbeiten starteten im Frühjahr 2016, die Fertigstellung des ist für 2018 vorgesehen. Im zweiten Bauabschnitt entsteht ein 16-stöckiges Büro-Hochhauses mit ca. 20.600 m² Mietfläche, welches 2020 fertiggestellt sein wird. Die Büroflächen in den zwei futuristischen Neubauten am Tor zum Düsseldorfer Medienhafen sind zu 99 Prozent als Open Space Offices konzipiert. Begrünte Außenanlagen, Fitness- und Freizeiträume, ein Kino sowie eine Joggingstrecke auf der Dachterrasse erweitern die Arbeitsräume um ein inspirierendes, gesundheitsförderndes Umfeld.

Webcam

Das Projekt:

Neubau eines sechsgeschossigen Bürogebäudes und eines 16-geschossigen Hochhauses im Düsseldorfer Medienhafen (1.+2. BA)

Leistungen WITTE:

Projektsteuerung

Lage:

Kesselstraße, 40221 Düsseldorf

Nutzung:

Büro

Investor:

IMMOFINANZ, Wien

Mieter:

trivago

Projektentwicklung:

IMMOFINANZ Medienhafen GmbH, Köln

Architektur:

sop Architekten, Düsseldorf

GU:

ZÜBLIN

BGF:

ca. 57.000 m² BGF (gesamt) 1. BA, 30.650 m², 27.200 m² 2. BA

Daten:

25.900 m² Mietfläche 1. BA, ca. 20.600 m² Mietfläche 2. BA, 506 TG-Stellplätze, ca. 160 Fahrradstellplätze

Fertigstellung:

2018 (1. BA), 2020 (2. BA)

Zertifikat:

LEED Core & Shell Gold (geplant)

Bildquelle:

Gudrun Witte

Top