• MaxCologne1
  • Max Cologne, Köln
  • MaxCologne4
  • MaxCologne2

MaxCologne, Köln

Aus dem ehemaligen Lufthansagebäude in Köln-Deutz entstand nach dreijähriger Komplettsanierung ein neuer Gebäudekomplex mit 49.000 m² Büro- und Gastronomiefläche – aufgeteilt in 22 Bürogeschosse im Hochhaus und 11 Geschosse in den Rheinetagen. maxCologne wurde im März 2013 fertiggestellt.

WITTE übernahm bei dieser Revitalisierung im Auftrag der HIH Hamburgische Immobilien Handlung das technische Projektcontrolling. Eigentümerin der Immobilie ist der RZVK-Immo-Fonds, ein Individualfonds für die Rheinischen Versorgungskassen, der Warburg – Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien.

Das Projekt:

Revitalisierung eines Hochhauskomplexes mit Büro- und Gastronomieflächen sowie einer Tiefgarage

Leistungen WITTE:

Projektcontrolling

Lage:

Herbert-Liebertz-Weg 2-6, 50679 Köln

Website:

http://www.maxcologne.de

Investor:

Kennedy-Ufer Köln GmbH & Co. KG, ein Projekt der HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH

Projektentwicklung:

Hochtief Projektentwicklung GmbH, Essen

Architektur:

HPP, Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH & Co. KG, Köln

TÜ/GÜ:

Hochtief Projektentwicklung GmbH

BGF:

78.892 m² (oberirdisch)

Daten:

483 TG-Stellplätze

Fertigstellung:

2013

Bildquelle:

Gudrun Witte

Top