• TAU_web-beitrag

TAUENTZIEN 6

Die AXA Investment Managers Deutschland GmbH hat das Büro- und Geschäftsgebäude in der Tauentzienstraße 6 in Berlin erworben und saniert und erweitert dieses gemeinsam mit der Development Partner AG. Das sechsgeschossige Vorderhaus aus den 1950er Jahren steht weitgehend unter Denkmalschutz. Im rückwärtigen Teil des Grundstücks entstehen zwei zusätzliche Retailgeschosse. Als Architekten zeichnet das Büro Weinmiller Architekten, Berlin verantwortlich.

WITTE wurde für das Projekt mit der Projektsteuerung und der technischen Projektleitung beauftragt. Eine besondere Herausforderung sind neben der engen Abstimmung mit dem Denkmalschutz die schwierige Baustellenlogistik an einer der traditionell stärksten Einkaufslagen sowie die komplexe Baugrubenausführung.

Das Projekt:

Sanierung, Umbau und Erweiterung eines denkmalgeschützten Büro- und Geschäftshauses

Leistungen WITTE:

Projektsteuerung, technische Projektleitung

Lage:

Tauentzienstraße 6, 10789 Berlin

Nutzung:

Büro, Retail

Investor:

AXA Investment Managers Deutschland GmbH, Köln

Projektentwicklung:

Development Partner AG, Düsseldorf

Architektur:

Weinmiller Architekten, Berlin

GU:

Krüger Bau Bernau GmbH

BGF:

ca. 4.850 m² (gesamt)

Daten:

ca. 3.700 m² Mietfläche

Fertigstellung:

2018

ECG Partner:

GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH, Berlin

Bildquelle:

HH Vision, Köln/Carola Kohla (Foto)

Top