• Venloer-web-Beitrag
  • Venloer-web-Beitrag2

One Cologne, Köln

Die ehemaligen Zentrale des Versicherers Hamburg-Mannheimer in Köln und weithin sichtbare Landmark wird von Development Partner umfassend modernisiert und neu entwickelt. In dem außergewöhnlichen 13-geschossigen Gebäude an der Kreuzung zweier Magistralen werden ca. 15.000 Quadratmeter Mietfläche zur Verfügung stehen. Mit dem umfassenden Refurbishment wird die zeitlose Gebäudestruktur in ein exklusives Büroobjekt mit flexiblen Grundrissen überführt. Von einem Neubau wird es nach Fertigstellung der Arbeiten nicht mehr zu unterscheiden sein: Die ursprüngliche Fassade wird komplett zurückgebaut und durch eine moderne, durch klare Linien geprägte Fassade ersetzt. Eine exklusive Besuchervorfahrt vor der zentralen Freitreppe, eine stilvolle Lobby, Hochgeschwindigkeitsaufzüge sowie vollständig mechanisch konditionierte Büroflächen werden den Charakter des Bürogebäudes bestimmen.

Mit der Planung beauftragt wurde das Architekturbüro HPP Architekten, das seinerzeit mit dem Düsseldorfer Thyssen-Hochhaus den Typus des Drei-Scheiben-Hochhauses begründete. WITTE Projektmanagement steuert das Projekt.

Das Projekt:

Modernisierung eines 13-geschossigen Bürogebäudes mit 3-geschossiger Split-Level-Tiefgarage

Leistungen WITTE:

Projektsteuerung

Lage:

Venloer Straße, 50672 Köln

Nutzung:

Büro

Projektentwicklung:

DEVELOPMENT PARTNER AG, Düsseldorf

Architektur:

HPP Architekten GmbH, Düsseldorf

BGF:

21.870 m² (gesamt), ca. 15.800 m² (oberirdisch)

Daten:

ca. 15.000 m² Mietfläche, 258 Parkplätze (TG und außen), 4 Hochgeschwindigkeitsaufzüge

Fertigstellung:

2018

Zertifikat:

LEED silber

ECG Partner:

LAAG Engineers GmbH, Düsseldorf

Bildquelle:

HH Vision, Köln

Top